AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
17.11.2016 - ÖSW-Gleichenfeier "Wohnen am Wasser" in Wien 19

 

Gleichenfeier für „Wohnen am Wasser“ mit 71 freifinanzierten Eigentumswohnungen in der Kuchelauer Hafenstraße in Wien 19

Das Projekt „Wohnen am Wasser“ – direkt bei der Donau am Kuchelauer Hafen und am Areal der ehemaligen Marinekaserne Tegetthoff gelegen – feierte Dachgleiche. An diesem Standort in Wien Döbling, werden insgesamt 71 freifinanzierte Eigentumswohnungen  realisiert – davon 47 vom Österreichische Siedlungswerk (ÖSW) und 24 von der Gesellschaft für Stadtentwicklung und Stadterneuerung (GSG).

Am Donnerstag, dem 17. November 2016 fand auf dem einstigen Kasernenareal im Beisein aller Projektbeteiligten und zahlreicher Gäste die traditionelle Gleichenfeier in der Kuchelauer Hafenstraße 102-110 statt. Döblings Bezirksvorsteher Adolf Tiller freute sich gemeinsam mit den ÖSW-Vorständen Michael Pech und Wolfgang Wahlmüller sowie den GSG-Geschäftsführern  Thomas Scharf und Robert Belsky als auch den beiden Architekten Dieter Blaich und Roman Delugan, über den planmäßigen Verlauf des Projekts und die in Plan befindliche Fertigstellung bis Herbst 2017. Unter den rund 250 Gästen waren zahlreiche Vertreter, der in die Umsetzung des Projektes involvierten Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr über den Baufortschritt auf dieser besonderen Liegenschaft und auf die erfolgreiche Umsetzung dieses anspruchsvollen Projektes „Wohnen am Wasser“ – insbesondere da dieses Thema in Wien, vor allem im internationalen Vergleich, bisher kaum realisiert werden konnte. Nun hat der Trend auch in Wien Einzug gehalten, was durch die große Nachfrage nach Wohnungen in diesem Projekt deutlich erkennbar ist.“, so ÖSW-Vorstand Michael Pech.

Nachdem die Marinekaserne Tegetthoff 2012 geschlossen wurde, hat das Österreichische Siedlungswerk die Liegenschaft im Rahmen eines Bieterverfahrens erworben und realisiert dieses freifinanzierte Wohnbauprojekt gemeinsam mit dem Projektpartner GSG. Die vom Architektenbüro Blaich + Delugan Architekten geplante Wohnhausanlage besticht vor allem durch seine Lage nahe der Wiener Hausberge Leopoldsberg und Kahlenberg und dem einzigartigen unverbaubaren Blick auf die Donau.

Traumwohnungen mit besonderem Ausblick

Das Projekt besteht aus insgesamt 4 Bauteilen und gewährleistet durch die Anordnung der 60 bis 120 m² großen Wohnungen ein hohes Maß an Privatsphäre. Die dem Donauufer zugewandten „Waterfront“-Wohnungen zeichnen sich – mit Ihren Blick zum Kuchelauer Hafen – durch die Eigengärten in den unteren Etagen als auch den großzügigen Terrassen in den Dachgeschoßwohnungen aus. Die dem Wienerwald zugewandten „Hillside“-Wohnungen, im langgestreckten Bauteil, bieten großzügige Balkone mit Donaublick, Dachterrassen, flexible Grundrisse und ebenfalls Eigengärten in den Erdgeschoßwohnungen. 

Die ÖSW-Firmengruppe

Die ÖSW AG steht an der Spitze der ÖSW-Firmengruppe, die über mehr als 25 Beteiligungen verfügt und ca. 56.000 Einheiten verwaltet und diese Anzahl jährlich vergrößert. Damit ist der Konzern der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich. Neben dem Wiener Markt ist das Österreichische Siedlungswerk schwerpunktmäßig in Niederösterreich, Salzburg und Kärnten tätig.

 

 

Pressebetreuung durch immo 360°:

Petra Vitula, MA
Marketing & PR
Tel.: 01/401 57-606
petra.vitula@immo-360.at

 

Mag. Helga Mayer
Geschäftsführung
Leitung Vertrieb, Marketing & PR ÖSW AG
Tel.:01/401 57-603
helga.mayer@immo-360.at

 

 

Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below