AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
2017
Das Areal der ehemaligen Marinekaserne Tegetthoff liegt im Norden Döblings an der Donau entlang des Kuchelauer Hafens. Das Projekt wurde vom Österreichischen Siedlungswerk (ÖSW) und der Gesellschaft für Stadtentwicklung und Stadterneuerung (GSG) gemeinsam mit Blaich + Delugan Architekten umgesetzt. Rund ein Jahr nach der Dachgleiche wurden alle 71 Wohnungen an die neuen Eigentümer übergeben.
Die Wohnhausanlage in Wien Donaustadt wurde von der „Österreichisches Siedlungswerk“ Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft (ÖSW) mit dem Architekturbüro Nerma Linsberger ZT GmbH umgesetzt und erhielt nun in New York den international anerkannten „American Architecture Prize“ in der Kategorie Architecture / Social Housing.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „5 o’clock“ der mdw wurde am Montag, 20. November 2017 das ÖSW-Projekt „MUSIC-BOX am Arsenalsteg“ vorgestellt. Wien erhält damit eine maßgeschneiderte Infrastruktur für die Bedürfnisse und Ansprüche von Musikerinnen und Musikern aus aller Welt.
Am Dienstag, 17. Oktober 2017 wurde in Monte Laa in Wien 10, in der Laaer- Berg-Straße 47 das Richtfest für HOCH 33 abgehalten. Anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus wurden zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Bauwesen zu dieser Veranstaltung geladen.
Am Freitag, 13. Oktober 2017, wurde feierlich der erste Spatenstich für das Wohnbauprojekt Lastenstraße im neuen Linzer Wohngebiet „Grüne Mitte“ gesetzt.
Das jährlich stattfindende Hoffest der Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft am Dienstag, 5. September 2017 war auch diesmal wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Auf Einladung der Vorstände DI Michael Pech und Mag. Wolfgang Wahlmüller genossen die rund 600 Gäste aus Bauwirtschaft, Architektur, Finanzwesen und Politik den spätsommerlichen, lauen Abend im schönen Ambiente des grünen Innenhofs der Firmenzentrale in Wien Josefstadt.
Ab heute bietet die jährliche Wohnmesse des Wohnservice Wien in der Millennium City bei freiem Eintritt wieder einen Überblick über aktuelle Wohnprojekte in Wien.
Der Architekturpreis „SCHORSCH“ für das ÖSW-Projekt „Mühlgrund II – Offen für mehr“
Die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH feiert am 31.05.2017 die Dachgleiche des Studentenwohnheimes der STUWO AG mit 295 geplanten Studentenheimplätzen inmitten des neuen Stadtentwicklungsgebietes in Wien 22 - der Seestadt Aspern.
Mag. Wolfgang Wahlmüller, Vorstandsmitglied der Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft, wurde in der jüngsten Hauptversammlung der KSV1870 Holding AG in deren Aufsichtsrat bestellt.
Nach rund vier Jahren Entwicklungszeit wurden die ersten schwimmenden Häuser ins Wasser gelassen - weitere werden folgen.
In der Montleartstraße 1B im 14. Wiener Gemeindebezirk, fand am Dienstag den 16. Mai 2017 im Beisein aller Projektbeteiligten und zahlreicher Gäste, die Gleichenfeier für insgesamt 175 freifinanzierte Eigentumswohnungen statt.
Mit dem Projekt „MUSIC-BOX am Arsenalsteg“ entscheiden das ÖSW und Projektpartner das Bewerbungsverfahren für Quartiershäuser „Leben am Helmut-Zilk-Park“ für sich.