AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
04.05.2007 - ÖSW erhält klima:aktiv Auszeichnung für erfolgreichen Klimaschutz

Das Österreichische Siedlungswerk wurde am Mittwoch, den 2. Mai 2007, für seine Leistungen im Rahmen der Initiative klima:aktiv ausgezeichnet.

Wien - Das Österreichische Siedlungswerk (ÖSW) hat vergangenen Mittwoch für seine Leistungen als klima:aktiv mobil Projektpartner im Rahmen des Aktions- und Beratungsprogramms "Mobilitätsmanagement in Betrieben" eine Auszeichnung erhalten. Vertriebsleiterin Helga Mayer nahm bei der klima:aktiv-Veranstaltung den Preis von Umweltminister Pröll für das ÖSW-Wohnprojekt in der Thürnlhofstraße in Simmering entgegen.
 
"Diese Auszeichnung zeigt, dass uns der Klimaschutz ein besonderes Anliegen ist.  Gerade als gemeinnütziger Bauträger sind wir uns auch unserer ökologischen Verantwortung bewusst. Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit unserem Projekt einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten konnten.", erklärt ÖSW-Vorstand Michael Pech.

Das klima:aktiv Beratungsprogramm "Mobilitätsmanagement in Betrieben" hat sich die Reduktion der Kohlendioxid-Emissionen aus dem betrieblichen Verkehr durch die breite Implementierung von betrieblichen Verkehrsmaßnahmen zum Ziel gesetzt. Das ÖSW hat im Zuge des EU-Forschungsprojekts RUMBA an der Thürnlhofstraße unter anderem den Baustellenverkehr durch die Verlagerung von der Straße auf die Schiene verringert, wodurch ein wesentlichen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen geleistet wurde.

klima:aktiv ist die Initiative des Lebensministeriums für aktiven Klimaschutz und Teil der Österreichischen Klimastrategie. Mit dieser Initiative sollen die Kompetenz und das Know-how bei der Anwendung von klimaschonenden Technologien und Lösungen verbessert und rascher am Markt etabliert werden.

In der Thürnlhofstraße 12 entstehen derzeit nach den Plänen von Architekt Martin Kohlbauer 137 geförderte Mietwohnungen. Fertigstellung ist im Juni 2007.

Die ÖSW AG steht an der Spitze der ÖSW-Konzerngruppe, die über rund 20 Beteiligungen verfügt und ca. 50.000 Einheiten verwaltet. Damit ist der Konzern der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich. Neben dem Wiener Markt ist das Österreichische Siedlungswerk schwerpunktmäßig in den Bundesländern Niederösterreich, Salzburg und Kärnten tätig.   

Kontakt für Rückfragen:
Mag. Helga Mayer
Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft
1080 Wien, Feldgasse 6-8
Tel.: (01) 401 57 DW 603, helga.mayer@oesw.at

Gerne übermitteln wir Ihnen auf Anfrage auch druckfähiges Bildmaterial zu dieser Aussendung:
Mag. Katja Horninger
ÖSW
1080 Wien, Feldgasse 6-8
Tel.: (01) 401 57 DW 606, katja.horninger@oesw.at