AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
16.01.2007 - Volles Haus beim ÖSW-Neujahrstreffen

Vergangene Woche wurde im Innenhof des ÖSW beim Neujahrspunsch mit Mitarbeitern und Gästen auf das junge Jahr 2007 angestoßen.

Wien - Am Donnerstag, den 11. Jänner 2007, luden die Vorstände des Österreichischen Siedlungswerks (ÖSW), Michael Pech und Wolfgang Wahlmüller, zum Neujahrspunsch in den Innenhof des ÖSW-Firmensitzes. Mehr als 300 Gäste aus Bauwirtschaft, Architektur und Politik waren der Einladung gefolgt und nahmen die Gelegenheit zum Kennenlernen, gegenseitigen Austausch und Networken wahr. Viele prominente Gäste nutzten die Frühlingstemperaturen zum informellen Beisammensein im Freien. 

Für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgten würziger Punsch, Glühwein sowie "Maronibräter"-Delikatessen. Im attraktiven Innenhof des ÖSW in Wien-Josefstadt herrschte eine entspannte Atmosphäre. Die angenehmen Temperaturen trugen neben dem stimmungsvollen Ambiente das Ihre zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Die ÖSW AG steht an der Spitze der ÖSW-Konzerngruppe, die über rund 20 Beteiligungen verfügt und ca. 50.000 Einheiten verwaltet. Damit ist der Konzern der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich. Neben dem Wiener Markt ist das Österreichische Siedlungswerk schwerpunktmäßig in den Bundesländern Niederösterreich, Salzburg und Kärnten tätig.   

Kontakt für Rückfragen:
Mag. Helga Mayer
Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft
1080 Wien, Feldgasse 6-8
Tel.: (01) 401 57 DW 603, helga.mayer@oesw.at

Gerne übermitteln wir Ihnen auf Anfrage auch Bildmaterial zu dieser Aussendung:
Mag. Katja Horninger
Tel.: (01) 401 57 DW 606, katja.horninger@oesw.at