AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
25.09.2008 - ÖSW übergibt Wohnungen in der Anton-Freunschlag-Gasse

Am Donnerstag wurden die Schlüsseln für das Wohnprojekt im 23. Bezirk offiziell an die neuen Bewohner übergeben.


Wien - Am Donnerstag, den 25. September 2008, hat das Österreichische Siedlungswerk (ÖSW) die Wohnungen in der Anton-Freunschlag-Gasse 10 in Wien-Liesing an die Mieter übergeben. ÖSW-Vorstand Wolfgang Wahlmüller bedankte sich bei allen Beteiligten, die in das Projekt eingebunden waren. Vor allem strich er die gute Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Porr sowie dem Team um Architekt Leopold Dungl hervor. Wahlmüller betonte, dass für das ÖSW die Zufriedenheit der Bewohner in ihrem neuen Zuhause im Vordergrund stehe. "Ein wesentlicher Faktor dafür ist neben der Qualität der Wohnungen natürlich die laufende Betreuung. Ziel unseres Objektmanagements ist es, unsere Wohnanlagen nachhaltig optimal zu betreuen.", so der Vorstand.

Die Wohnanlage besteht aus zwei Bauteilen, die süd- bzw. ost-west-orientiert ein vielfältiges Wohnungsangebot bieten. Fast alle Wohnungen sind durchgesteckt und querdurchlüftet und weisen Größen zwischen 45 und 128 m² auf. Auch Maisonettewohnungen wurden eingeplant. Alle Wohneinheiten verfügen über individuelle Freibereiche wie Loggien, Terrassen oder Balkone. Einige der Wohnungen sind mit Eigengärten ausgestattet. Holzböden in den Wohn- und Schlafbereichen schaffen eine warme, lebendige Wohnatmosphäre, die durch Helligkeit und Licht noch betont wird.

Am Dach befindet sich ein Gemeinschaftsgarten mit Kinderspielbereich und Ruhezonen und auch der begrünte Innenhof lädt zum Verweilen ein. Dach- und Hofbegrünung tragen zu einer hohen Aufenthaltsqualität und einem günstigen Kleinklima bei. Der ökologische Wert des Bauprojekts wurde durch den Einsatz natürlicher und langlebiger Materialien  unterstrichen.

Das Wohnobjekt befindet sich am südlichen Stadtrand von Wien und zeichnet sich durch seine ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (U6, Badner Bahn, Bus) und an den Individualverkehr aus. Unweit der Wohnanlage befinden sich außerdem Supermärkte, Ärzte, Schulen, Kindergärten und eine Apotheke.

Die ÖSW AG steht an der Spitze der ÖSW-Firmengruppe, die über mehr als 20 Beteiligungen verfügt und ca. 50.000 Einheiten verwaltet. Damit ist der Konzern der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich. Neben dem Wiener Markt ist das Österreichische Siedlungswerk schwerpunktmäßig in den Bundesländern Niederösterreich, Salzburg und Kärnten tätig.  

Kontakt für Rückfragen:
Mag. Helga Mayer
Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft
1080 Wien, Feldgasse 6-8
Tel.: (01) 401 57 DW 603, helga.mayer@oesw.at

Pressetext_250908.pdf

Border arround image (width=140px) with description an copyright below
ÖSW-Vorstand Wolfgang Wahlmüller
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Schlüsselübergabe an die Bewohner
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
23., Anton-Freunschlag-Gasse 10
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
23., Anton-Freunschlag-Gasse 10