AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
17.2.2011 - Gleichenfeier für 13 Häuser mit Weinbergblick

Gleichenfeier für 13 Häuser mit Weinbergblick


Die ÖSW GmbH errichtet in Klosterneuburg Weidling eine freifinanzierte Kleinwohnhausanlage – am Dienstag fand nun die traditionelle Gleichenfeier statt

Hochwertige Ausstattung, idyllische und zugleich verkehrsgünstige Lage, flexibler Platz für die ganze Familie und das Leben im Grünen – das sind nur einige Punkte, die das Projekt in der Babogasse so interessant machen. Am Dienstag, 15. Februar 2011, fanden sich alle Projektbeteiligten zur Gleichenfeier zusammen, die traditionell den Bauarbeitern gewidmet ist. „Wir freuen uns sehr, dass die Bauarbeiten bisher ohne große Unfälle geblieben sind und wünschen allen am Bau Beteiligten weiterhin Glück auf!“, so Mag. Helga Mayer, Geschäftsführerin der ÖSW GmbH bei der Gleichenfeier. Geplante Fertigstellung ist Ende 2011. Für die Umsetzung des Projektes wurden mit der Baufirma HC-BAU Ges.m.b.H. eine lokal ansässige Firma engagiert, um so auch die Klosterneuburger Wirtschaft zu fördern.

Durchdachte Architektur

Geplant wurde das Projekt vom Wiener Architekturbüro Lutter. Die 13 zweizeilig angeordneten Wohneinheiten mit jeweils rund 120 m² Wohnfläche und Gartengrößen zwischen 70 und 220 m² befinden sich in Hanglage mit wunderschönem Blick auf die Weinberge. Der Großteil der Häuser verfügt über eine Garage im Keller über die man direkt in den Wohnbereich gelangt. Das Erdgeschoss verfügt über ein großes Wohnzimmer mit Kaminanschluss, eine geräumige Küche und eine Terrasse, die direkt an den Eigengarten anschließt. Im ersten Stock befinden sich drei Zimmer sowie ein natürlich belichtetes Bad und ein WC. Das Dachgeschoß bietet neben einem flexibel nutzbaren Wohnraum eine uneinsehbare Terrasse für Sonnenanbeter und ein zusätzliches kleines Bad. Die Wohnräume verfügen über Parkettboden und Fußbodenheizung. Die Kleinwohnhäuser haben flexible Grundrisse – Sonderwünsche der künftigen Bewohner sind daher möglich. Insgesamt bietet die Anlage ein harmonisches Gesamterscheinungsbild für Jungfamilien, das sowohl für Kommunikation miteinander wie auch für private Rückzugsbereiche Raum lässt.

Gute Infrastruktur

Das Projekt befindet sich im Klosterneuburger Stadtteil Weidling, in schöner, grüner Ruhelage. Trotzdem verfügt das Projekt über eine gute Verkehrsanbindung. Klosterneuburg hat sich als Stadt mit sehr hoher Lebensqualität bestens etabliert. In unmittelbarer Nähe zu Wien, nur ca. 15 Fahrminuten vom Wiener Stadtzentrum entfernt, ist Klosterneuburg eine Stadt mit hohem Wohn- bzw. Erholungsstandard. Klosterneuburg hat sich auch als attraktiver Wirtschaftsstandort für Handel, Handwerk, Tourismus, Dienstleistungen aber auch für Freiberufler etabliert. In unmittelbarer Nähe der Babogasse befinden sich Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Die Stadt Klosterneuburg bietet außerdem eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen, kulturellen Highlights, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, Geschäften und vieles mehr.  

Die ÖSW GmbH

Die ÖSW GmbH ist eine 100% Tochtergesellschaft des Österreichischen Siedlungswerks (ÖSW AG), die im freifinanzierten Wohnbau tätig ist. Neben dem Projekt in der Babogasse entstehen derzeit weitere Projekte beispielsweise in der Pasettistraße in Wien-Brigittenau, an der Ecke Alfons-Mucha-Weg/Flötzersteig in Wien-Penzing und in der Dermotagasse in Wien-Hietzing. Neben der Errichtung von freifinanzierten Wohnprojekten bietet die ÖSW GmbH diverse Dienstleistungen rund ums Wohnen wie Gebäudereinigung, Gartenbetreuung, Instandhaltungen und Großsanierungen, an.

Pressekontakt:

Daniela S. Fiedler

Dipl.-Medienw.(FH)

01/401 57 606

daniela.fiedler@oesw.at

Border arround image (width=140px) with description an copyright below
ÖSW GmbH Geschäftsführerin Helga Mayer bei ihrer Rede.
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Border arround image (width=140px) with description an copyright below