AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
23.9.2013 - Große Übergabe der Pezzlgasse

Übergabe für 69 geförderte Mietwohnungen in der Pezzlgasse

Die Gemeinnützige Bauvereinigung „Wohnungseigentum“ GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Günter Lautner und der Mischek ZT GmbH in der Pezzlgasse 78, im 17. Wiener Gemeindebezirk, ein naturverbundenes Neubauprojekt errichtet. Die 69 geförderten Mietwohnungen bieten einen vielseitigen Wohnungsmix für verschiedene Zielgruppen mit Wohnflächen zwischen 45 und 120 m² (2 bis 4 Zimmer). Alle Wohnungen verfügen über großzügige Freiflächen wie Loggien, Balkone, Terrassen und Gärten.

Am Montag, 23. September fand die feierliche Übergabe an die Bewohner statt. Auch Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer und der „Wohnungseigentum“ GmbH Geschäftsführer Helmut Kubasta waren bei der Übergabe vor Ort. „Ich freue mich, dass wir den neuen Bewohnern in der Pezzlgasse ein ruhig gelegenes Zuhause in optimaler Lage bieten können und wünsche allen einen angenehmen Umzug!“, so Helmut Kubasta bei der Übergabe.

Wohnen in Gemeinschaft

Das Projekt lebt durch die gemeinschaftliche Nutzung des grünen Freiraums, in dem es sich befindet. Der Gemeinschaftsraum in zentraler Lage im Erdgeschoss samt dazugehöriger Terrasse ist das Zentrum der gemeinschaftlichen Aktivität und bietet auch Schutz bei schlechter Witterung. Die Nachbarhäuser sollen in diese Gemeinschaft miteinbezogen werden, sodass die praktisch gelegenen Spielflächen für Kleinkinder und Jugendliche auch den unmittelbaren Anrainern zur Verfügung stehen.

Wohnen für wechselnde Bedürfnisse

Durch die bei annähernd allen Wohnungen gegebene Ecklage und die Freiraumorientierung, sind die standardmäßig sehr kompakt geplanten Grundrisse variabel durch den Nutzer gestaltbar. Die Belichtung von zwei Seiten schafft mehrere Möglichkeiten der Zimmeraufteilung bzw. -situierung. Oft ist auch die Schaffung eines speziell nutzbaren Zimmers im Eingangsbereich der Wohnung als Gäste- bzw. Arbeitszimmer möglich bzw. als Standard vorgesehen. Jede Stiege der Anlage ist mit einer eigenen Waschküche sowie einem Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum ausgerüstet. Zusätzlich existieren Fahrradabstellplätze im Freien.

Infrastruktur

Das Projekt in der Pezzlgasse befindet sich in verkehrsberuhigter und zugleich optimal angebundener Lage im schönen Bezirk Hernals. Mehrere Bus- und Straßenbahnlinien sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sind nur wenige Gehminuten von dem Projekt entfernt.

Die „Wohnungseigentum“ GmbH

Die Gemeinnützige Bauvereinigung „Wohnungseigentum“ GmbH ist eine Tochtergesellschaft der ÖSW AG. Die ÖSW AG steht an der Spitze der ÖSWFirmengruppe, die über mehr als 25 Beteiligungen verfügt und ca. 50.000 Einheiten verwaltet. Damit ist der Konzern der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich. Neben dem Wiener Markt ist die ÖSW-Gruppe schwerpunktmäßig in Niederösterreich, Salzburg und Kärnten tätig.

 

 

Pressebetreuung durch immo 360°:

Daniela S. Fiedler Diplom-Medienwirtin (FH)
PR & Marketing
Tel.: 01/401 57-606
daniela.fiedler@immo-360.at

Mag. Helga Mayer
Geschäftsführung
Leitung Vertrieb ÖSW AG
Tel.:01/401 57- 603
helga.mayer@immo-360.at

 

Border arround image (width=140px) with description an copyright below
17., Pezzlgasse 78
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
v.l.n.r: Ilse Pfeffer (Bezirksvorsteherin Hernals), die neuen Bewohner Markus Steindorfer und Natalie Eichinger sowie den Geschäftsführer der „Wohnungseigentum“ GmbH Helmut Kubasta (Fotocredit: immo 360°)