AUSGEWÄHLTE
OBJEKTE
18.06.2015 - Übergabepremiere für die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH

Übergabepremiere für die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH

Zwei Unternehmenspartner, eine Idee: freifinanziert errichteter Wohnraum mit hoher Lebensqualität und dennoch zu leistbaren Konditionen. Nach planmäßiger Fertigstellung des ersten Projekts der Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH – ein gemeinsames Unternehmen des Erste Bank Konzerns und der ÖSW-Gruppe – in der Bessemerstraße 32 im 21. Wiener Gemeindebezirk, erfolgte am 17. Juni die feierliche Übergabe an seine künftigen BewohnerInnen.

Das Wohnhaus in der Bessemerstraße 32 ist das erste Projekt der Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH. Das gut angebundene und zudem ruhig gelegene Niedrigenergiehaus verfügt über 40 freifinanzierte Mietwohnungen mit Größen zwischen 34 und 111 m² bzw. 1 bis 4 Zimmer. Durch kompakte Grundrisse wurde leistbarer, hochwertiger Wohnraum für verschiedenste Bedürfnisse – Singles, Paare oder Familien – geschaffen.

Neben Michael Pech, Vorstandsmitglied der ÖSW AG und Martin Clemens Weber, Geschäftsführer der Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH konnten Ilse Fitzbauer, Bezirksvorsteher Stellvertreterin des 21. Bezirks, Norbert Walter, Landtagsabgeordneter, sowie Michael Neumann und Bettina Krauk von synn Architekten bei der Feierlichkeit begrüßt werden.

Martin Clemens Weber begrüßt alle Anwesenden und dankt den Projektbeteiligten beginnend bei der Stadt Wien und dem Bezirk Floridsdorf, der Erste Bank, dem Planungsbüro synn Architekten, der STRABAG AG und dem Unternehmenspartner ÖSW AG. „Wien wächst stetig und es ist nicht leicht geworden, Raum für leistbares Wohnen zu finden. Für die Unternehmenspartnerschaft der Erste Bank und der ÖSW AG, die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH, die sich die Schaffung hochwertigen Wohnraums im erschwinglichen Preissegment zur Aufgabe gemacht hat, ist dieses Projekt das erste Ergebnis aus der Zusammenarbeit. Den durchschnittlichen Mietpreis in Relation zum aktuellen Mietpreisspiegel von Floridsdorf betrachtet, ist uns am freifinanzierten Markt ein sehr gutes Ergebnis gelungen.“ So Martin Clemens Weber, Geschäftsführer der Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH.

Eine neue Unternehmenspartnerschaft: Die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH

Durch steigende Mieten wird es für Wohnungssuchende zunehmend eine Herausforderung, am freien Markt leistbaren Wohnraum mit hoher Lebensqualität zu finden. Dem wirkt die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH entgegen. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, komfortable und kostengünstige freifinanzierte Mietwohnungen zu realisieren, deren Konditionen geförderten Wohnungen möglichst nahekommen.

Durch die neue Unternehmenspartnerschafft ergeben sich Synergien, die in der Zusammenarbeit optimal zum Einsatz kommen: Die Kernkompetenzen des Erste Bank Konzerns und der ÖSW-Gruppe werden gebündelt: Die s Wohnbaubank der Ersten Bank schafft durch entsprechende Emissionen eine Finanzierungsbasis, um mit künftigen, vorwiegend institutionellen Finanzierungspartnern wie z.B. Pensions- und Vorsorgekassen oder Versicherungen, eine langfristige, günstige Refinanzierungsbasis für Wohnbauten sicherzustellen. So konnten bereits im vergangenen Jahr Immobilienanleihen im Volumen von 25 Mio. Euro institutionell platziert werden. Die ÖSW AG, mit ihrer langjährigen Immobilienerfahrung, übernimmt die Entwicklung, die Realisierung sowie die Verwertung und Verwaltung der Projekte.

Das Projekt

Neben der hohen Wohnqualität im Grünen bietet das Projekt auch eine architektonische Besonderheit: Das verglaste Stiegenhaus, das für natürliche Belichtung sorgt und ein besonderes Plus des Wohlfühlens mit sich bringt. Ein Kinderspielplatz im Innenhof, ein Kinderwagen- und Fahrradabstellraum, ein geräumiger Lift sowie eine Waschküche im Dachgeschoss erleichtern den Alltag in der Bessemerstraße.

Über persönliche Freiflächen wie Balkone, Loggien oder Terrassen bzw. ruhige, in den Innenhof angelegte Eigengärten erweitert jede Einheit ihren Wohnraum ins Freie. Mittels optimaler Grundrisse und hochwertiger Ausstattung wie Parkettboden in allen Wohnungen und teilweise großzügig, natürlich belichtete Bäder mit Badewannen, gepaart mit der ruhigen Umgebung, gelangt man zu einem besonderen Wohngefühl.

Die Wohnungen wurden mit einem Baukostenbeitrag von ca. € 500,-/m² und einer Bruttomiete von ca. € 9,35/m² (inkl. Steuern und Betriebskosten) in einem leistbaren Preissegment kalkuliert.

Optimale Infrastruktur und Erholung zugleich

In der Umgebung liegende Grünanlagen und Parks sowie das Naherholungsgebiet zwischen der Alten und der Neuen Donau bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten verschiedenster Freizeitaktivitäten.

Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Geschäfte, Arztpraxen u.ä. befinden sich in unmittelbarer Wohnumgebung. Die nahe gelegenen Verkehrsknotenpunkte Kagran und Floridsdorf sind innerhalb weniger Minuten mit den Straßenbahnlinien 25 und 26 erreichbar. Die dort anschließenden U-Bahn bzw. Schnell- und Straßenbahnlinien sowie Busse gewährleisten eine perfekte öffentliche Anbindung. Für den Individualverkehr sind der nahegelegene Knoten Floridsdorf und die Donauuferautobahn ideale Anschlussstellen.

Weitere Projekte bereits in Planung

Die Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH hat das Ziel kostengünstig, freifinanzierte Mietwohnungen anzubieten, deren Konditionen geförderten Objekten gleichkommen. Neben dem fertig gestellten Wohnhaus in der Bessemerstraße sind bereits schon zwei weitere Objekte der Erste ÖSW in Bau: in der Ganghofergasse 2 in Simmering sowie in der Brünner Straße 261-263 in Floridsdorf.

 

Pressebetreuung durch immo 360°:

Mag. Claudia Spielmeyer
PR & Marketing
Tel.: 01/401 57-607
claudia.spielmeyer@immo-360.at

Mag. Helga Mayer
Geschäftsführung immo 360 grad gmbh
Leitung Vertrieb, Marketing & PR ÖSW AG
Tel.:01/401 57- 603
helga.mayer@immo-360.at

 

Border arround image (width=140px) with description an copyright below
21., Bessemerstraße 32
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
Innenhofansicht des Projektes der Erste ÖSW Wohbauträger GmbH
Border arround image (width=140px) with description an copyright below
v.l.n.r.: Michael Pech (Beiratsmitglied Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH), Familie Steinbauer (neue Bewohner), Martin Clemens Weber (Geschäftsführer der Erste ÖSW Wohnbauträger GmbH).